Roboter im Kino

Karacho


Wie kam er zu seinen Kräften?

Karacho ist der Zwillingsbruder von Skyros. Zum Zeitpunkt ihrer Verwandlung waren die Brüder 15 Jahre alt.
Am 2. Tag der Gestirnkonstellation tollte er mit seinem Bruder durch die Nachbarschaft und sie rochen einen himmlisch-karamelligen Trank. Natürlich schlichen sich die neugierigen Brüder in die Versuchsküche von K. Malzstein, konnten nicht widerstehen und probierten den Trunk. So kam es, dass ihre hervorstechendsten Eigenschaften drastisch verstärkt wurden 

 

Lebensumstände & Charaktereigenschaften

Karacho ist heute 24 Jahre – er lebt in Karacity im Untergeschoss des elterlichen Hauses, damit er schnell starten kann. Denn Karacho kann rennen wie der Blitz.
Er hat eine Vorliebe für Rennfahrzeuge & Sportwagen aller Art und im Gegensatz zu seinem Bruder hat er eine Schwäche für stürmisches Wetter & Tornados
Karacho kann nicht aufhören, wenn ihm etwas Freude bereitet - vor allem beim Sport (auch nicht, wenn er eigentlich längst etwas anderes machen soll). Bis heute vergisst er dann Alles und Jeden um ihn herum – darin ähnelt er seinem forschenden Bruder.
Wie dieser war Karacho immer ein toller Leichtathlet. Insbesondere tat er sich durch große Schnelligkeit hervor. Außerdem konnte er Spielsituationen so schnell erfassen wie kein anderer

 

Wallpaper Karacho

Wenn Du magst, kann Dich Dein Kara Heroe den ganzen Tag begleiten. Als Wallpaper auf Deinem Rechner.

-> Zum Download

Setcard Karacho

Karacho hat einige bemerkenwerte Fähigkeiten entwickelt. Natürlich hat er auch Schwächen.
Aber lies selbst!

Hervorgebrachte Stärken

Seine Geschwindigkeit entwickelte sich überproportional und er wurde zu einem der schnellsten Dinge auf Erden.
Renngeschwindigkeit: er hat einmal 1,5 fache Schallgeschwindigkeit erreicht.
Startgeschwindigkeit: in 1,5 Sekunden auf 200 kmh.
Durch seine Schnelligkeit und seine Liebe zu Tornados entwickelte er die Fähigkeit, selber riesige Hochgeschwindigkeits-Wirbel zu erzeugen Außerdem ist seine Auffassungsgabe für hochkomplexe und unübersichtliche Situationen mit seiner körperlichen Geschwindigkeit gewachsen

 

Hervorgebrachte Schwächen

Seine Schwäche nicht aufhören zu können wurde auf seine Geschwindigkeit übertragen: ohne den von seinem Bruder entwickelten Phasenumkehrer kann er kaum bremsen.
Seine Beine rennen manchmal sogar wenn er schläft. Auch dafür hatte sein Bruder eine Lösung: ein spezieller Schlafschrank aus Stahl mit karbonverstärkten Gurten.

 

 

-> zurück zur Übersicht