Draussenübernachter

Das sind die kleinen Helden, die mutig wie Indianer in ihren selbst gebauten Zelten draußen übernachten und sich den Gefahren des nächtlichen Gartens stellen: da wären Monsterstechmücken, 10-beinige Riesenspinnen, feuerspuckende Ameisen und weitere unheimliche Kreaturen der Nacht, die in den Büschen lauern.
Doch unsere kleinen Draußen-Übernachter brauchen sich nicht zu fürchten, denn Sie wissen genau, dass Ihnen in Wirklichkeit nichts passieren kann. Mutig schlagen unsere kleinen Helden die Feinde ihrer Phantasie in die Flucht und erzählen uns danach stolz Ihre Abenteuergeschichten der letzten Nacht. Denn mutig ist nur, wer sich traut seiner Angst in die Augen zu sehen.
Die Welt öfter mit Kinderaugen sehen, der Phantasie freien Lauf lassen und aus jeder Situation ein Abenteuer machen lässt auch uns Erwachsene im Leben mutiger und heldenhafter werden.