Machswiederheilmacher

In unserem Alltag geht immer wieder irgendetwas kaputt.

Dies können materielle Dinge sein wie das geliebte Kuscheltier aus der Kindheit, das unentbehrlich geglaubte Auto, Haushaltsgeräte, usw. Neben möglichen kaputten Sachen kann es aber auch körperliche und seelische Defekte geben. Die Redewendung „ein gebrochenes Herz“ macht dies sehr deutlich. Oftmals sind wir nicht in der Lage diese Dinge selbst zu reparieren und zu heilen und sind dann auf die Unterstützung und Hilfe von Kfz-Mechanikern, Ärzten, Psychologen oder z.B. Reparaturdiensten angewiesen. Diese Alltagshelden sorgen dafür, dass wir wieder glücklich und zufrieden durch die Welt gehen können.
Wie fantastisch ist es erst, Wiederheilemacher-Helden auch in nächster Nähe zu haben: der Opa, die Tante oder der Nachbar der gerne hilft und das Lieblingsspielzeug repariert oder den Knopf wieder annäht. Ohne sie wäre die eine oder andere Situation schwierig zu meisten. Viel zu selten bekommen diese tollen Helden im stressigen Alltag genügend Aufmerksamkeit und Anerkennung für ihre Arbeit, obwohl sie diejenigen sind, die unser Leben so viel einfacher und freudvoller machen. Ein Tipp: Sagt Euren Helden einfach mal DANKE!